Sechs Alben hat er als Gurdan Thomas aufgenommen und dabei einen Sound entwickelt, den Ian Chapman selbst zwischen “chaotischem Folk” und “Barock-Pop” verortet. Das passt ganz wunderbar, denn die Art und Weise wie der Brite etwa die Ukulele und die Helikontuba auf “The Dark Side of Gurdan Thomas” vereint, die Chuzpe, mit der er bitterböse Zeilen mit einem ebenso satten wie beschwingten Klangbild kontrastiert, all das hat man so gewiss noch nie gehört.  Martin Pfnür – SZ
“…Bei GURDAN THOMAS dagegen kommen einem beim Lesen und Hören der Texte einer der wohl besten und ironischste Musik-Texter aller Zeiten in den Sinn – FRANK ZAPPA. Nur während Zappa mehr den Rock, Jazz und Prog bediente, siedeln sich die Musik-Ideen eines GURDAN THOMAS‘ in einer völlig anderen Ecke an. Seine Musik hat eine ganz besondere Ausrichtung, die man so, wenn überhaupt, dann nur sehr selten hört.”Thoralf Koß – MusikReviews.de
“This is [This Beautiful World Of Ugliness], for me, THE summer album of 2012…..these 13 songs are truly outstanding in every aspect. Yes! this is indeed a terrific Pop Album!”MY WAY – Magazin für Kulturellen Eigensinn
[This Beautiful World Of Ugliness]…reminiscent of ‘The Band’, and Bonnie ‘Prince’ Billy…Great album. It’s not often you find something like this on a small label. Absolutely recommended listening!
Dr. Thomas Neumann – Hörerlebnis Magazine
Beste! Unterhaltung’ ist eines der interessantesten Labels unserer Zeit. Hier sind immer wieder wunderbare Entdeckungen zu machen und ‘This beautiful World of Ugliness’ von Guardan Thomas macht da keine Ausnahme. Der in Bayern beheimatete Brite hat gemeinsam mit seinem Kollektiv eine allerschönste lustige Folkpop-Platte aufgenommen, deren Lyrik an Zappa und Ben Folds erinnert. An letzterem scheinen die Arrangements angelegt und auch die Beatles standen wohl Pate. Herrlich schräg kommt das Ganze daher, so dass wohl auch die Herren von Monty Pyton an den Tuba-Attacken und Ukulele-Schwärmen ihre wahre Freude hätten. Der Hörer hat sie ohnehin. Fazit: Beste! Unterhaltung!
Holger Brandstaedt – Folk World
Here [The Fat Lady Sings] is a real discovery….strikingly well made, at times comically absurd, but always strict acoustic Indie-Pop-Folk mix. its best moments -reminds one of people like Andrew Bird and Colin McIntyre. Refreshing!In München
[God Is Me] LOVE IT..love it…love it…..
Brian Travers (UB40)
“[This Beautiful World Of Ugliness], recorded with an eight member collective, is a sparkling gem of the self-proclaimed ‘anti-cool Bavaro Brit-Folk’ ”
Joe Whirlypop – Glitterhouse June 2012
The music of Gurdan Thomas is a crazy mix of British Pop & Folk as well as Bavarian Folklore that especially with the Zappa-esque lyrics, is hard to find it’s equal.  And by the time “Holy Smoke” has erupted into it’s fiery blasphemous climax, then at this point all is said and sung. Keep it up!
Thoralf Koß – IDIOGLOSSIA – Musik Reviews.de